LEBENSRÄUME FÜR INSEKTENVIELFALT

Logo_LEV_weiss.png

Insektenrückgang: Warum Insekten Schutz brauchen

Sowohl die Anzahl an Arten, als auch die Anzahl an Individuen der Insekten geht seit Jahren in vielen Regionen stark zurück. So waren im Jahr 2011 beispielsweise über 50 % aller Wildbienenarten in Deutschland gefährdet. Auch bei Köcherfliegen, Tagfaltern und Laufkäfern ist der Bestand rückläufig. Als Teil zahlreicher Nahrungsketten, z. B. für die Jungen zahlreicher Singvögel, sind Insekten von zentraler Bedeutung. Auch in Ökosystemen nehmen sie eine Schlüsselrolle ein. Als Bestäuber zahlreicher Wild- und Nutzpflanzen kann sich der Rückgang von Bienen, Fliegen und Co. direkt auf den Menschen auswirken.


Die Gründe für diese Entwicklung sind vielseitig. Als Hauptursache gilt der Verlust von geeignetem Lebensraum und ein fehlendes Nahrungsangebot. Zum einen führt eine intensive Landnutzung mit Monokulturen, dem hohen Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und Dünger zu einem verminderten Strukturreichtum unserer Kulturlandschaft. Aber auch Siedlungsbau, Schottergärten, Lichtverschmutzung und der Klimawandel wirken sich negativ auf die Insektenwelt aus. Es liegt somit nicht nur in der Verantwortung der Landwirtschaft sondern der gesamten Gesellschaft dieser Entwicklung entgegenzuwirken.

„Worauf Insekten wirklich fliegen – Willi trifft Wiesenmacher und Wildbienenschützer“

 

Filmserie von der Initiative NATÜRLICH BAYERN www.natuerlichbayern.de

Biene ist nicht gleich Biene - Willi lernt Wildbienen kennen - Folge 1
09:02

Biene ist nicht gleich Biene - Willi lernt Wildbienen kennen - Folge 1

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) rückt gemeinsam mit den bayerischen Landschaftspflegeverbänden die Insektenvielfalt und ihre Lebensräume in den Mittelpunkt einer fünfteiligen Filmserie der Initiative NATÜRLICH BAYERN. In der Filmserie "Worauf Insekten wirklich fliegen - Willi trifft Wiesenmacher und Wildbienenschützer" erkundigt sich Willi Weitzel bei den Landschaftspflegeverbänden über die Insektenvielfalt und deren Gefährdung, erfährt, welche Lebensräume für sie wichtig sind, wie diese angelegt und gepflegt werden und was Kommunen und andere Flächeneigentümer tun können. ▬ Inhalt ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ 0:00 Einleitung 0:54 Willi trifft Wildbienenexperten Klaus Weber 5:11 Martin Sommer über die Artenvielfalt und deren Bedeutung ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ Im Rahmen von NATÜRLICH BAYERN legen die Landschaftspflegeverbände in 30 Einzelprojekten besonders hochwertige Wiesen für die heimischen Insekten an und beraten Kommunen für eine naturschutzverträgliche Pflege von Wiesen, Straßenrändern und anderen Grünflächen. Produktion: Eulefilm - natur.wissenschaft.audiovisuell Auftraggeber: Deutscher Verband für Landschaftspflege (DVL) e. V. Die Filme enstanden im Rahmen der landesweiten Initiative NATÜRLICH BAYERN - Insektenreiche Lebensräume, einem Aktionsplan für mehr Insektenvielfalt, gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz. Mehr zu NATÜRLICH BAYERN: https://www.natuerlichbayern.de/ Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. : https://www.dvl.org/
Wiesen artenreich erhalten - Willi mäht bienenfreundlich - Folge 2
08:44

Wiesen artenreich erhalten - Willi mäht bienenfreundlich - Folge 2

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) rückt gemeinsam mit den bayerischen Landschaftspflegeverbänden die Insektenvielfalt und ihre Lebensräume in den Mittelpunkt einer fünfteiligen Filmserie der Initiative NATÜRLICH BAYERN. In der Filmserie "Worauf Insekten wirklich fliegen - Willi trifft Wiesenmacher und Wildbienenschützer" erkundigt sich Willi Weitzel bei den Landschaftspflegeverbänden über die Insektenvielfalt und deren Gefährdung, erfährt, welche Lebensräume für sie wichtig sind, wie diese angelegt und gepflegt werden und was Kommunen und andere Flächeneigentümer tun können. ▬ Inhalt ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ 0:00 Einleitung 0:35 Der LPV Dingolfing-Landau erklärt Willi worauf es bei der Pflege ankommt 2:55 Willi mäht bienenfreundlich mit dem Bauhof 5:23 Ludwig Kobler zeigt Willi den Doppelmesser-Mähbalken ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ Im Rahmen von NATÜRLICH BAYERN legen die Landschaftspflegeverbände in 30 Einzelprojekten besonders hochwertige Wiesen für die heimischen Insekten an und beraten Kommunen für eine naturschutzverträgliche Pflege von Wiesen, Straßenrändern und anderen Grünflächen. Produktion: Eulefilm - natur.wissenschaft.audiovisuell Auftraggeber: Deutscher Verband für Landschaftspflege (DVL) e. V. Die Filme enstanden im Rahmen der landesweiten Initiative NATÜRLICH BAYERN - Insektenreiche Lebensräume, einem Aktionsplan für mehr Insektenvielfalt, gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz. Mehr zu NATÜRLICH BAYERN: https://www.natuerlichbayern.de/ Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. : https://www.dvl.org/
Artenreiche Wiesen neu anlegen - Willi erntet Wiesenblumensamen - Folge 3
08:57

Artenreiche Wiesen neu anlegen - Willi erntet Wiesenblumensamen - Folge 3

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) rückt gemeinsam mit den bayerischen Landschaftspflegeverbänden die Insektenvielfalt und ihre Lebensräume in den Mittelpunkt einer fünfteiligen Filmserie der Initiative NATÜRLICH BAYERN. In der Filmserie "Worauf Insekten wirklich fliegen - Willi trifft Wiesenmacher und Wildbienenschützer" erkundigt sich Willi Weitzel bei den Landschaftspflegeverbänden über die Insektenvielfalt und deren Gefährdung, erfährt, welche Lebensräume für sie wichtig sind, wie diese angelegt und gepflegt werden und was Kommunen und andere Flächeneigentümer tun können. ▬ Inhalt ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ 0:00 Einleitung 0:39 Willi auf einer Spenderfläche beim LPV Unterallgäu 2:39 Willi erntet Saatgut mit dem Wiesefix 4:07 Saatgut wird auf Empfängerflächen ausgebracht 5:39 Willi bei der Mahdgutübertragung ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ Im Rahmen von NATÜRLICH BAYERN legen die Landschaftspflegeverbände in 30 Einzelprojekten besonders hochwertige Wiesen für die heimischen Insekten an und beraten Kommunen für eine naturschutzverträgliche Pflege von Wiesen, Straßenrändern und anderen Grünflächen. Produktion: Eulefilm - natur.wissenschaft.audiovisuell Auftraggeber: Deutscher Verband für Landschaftspflege (DVL) e. V. Die Filme enstanden im Rahmen der landesweiten Initiative NATÜRLICH BAYERN - Insektenreiche Lebensräume, einem Aktionsplan für mehr Insektenvielfalt, gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz. Mehr zu NATÜRLICH BAYERN: https://www.natuerlichbayern.de/ Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. : https://www.dvl.org/
Was Städte und Gemeinden tun können - Willi unterwegs mit bienenbegeisterten Bürgermeister - Folge 4
08:21

Was Städte und Gemeinden tun können - Willi unterwegs mit bienenbegeisterten Bürgermeister - Folge 4

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) rückt gemeinsam mit den bayerischen Landschaftspflegeverbänden die Insektenvielfalt und ihre Lebensräume in den Mittelpunkt einer fünfteiligen Filmserie der Initiative NATÜRLICH BAYERN. In der Filmserie "Worauf Insekten wirklich fliegen - Willi trifft Wiesenmacher und Wildbienenschützer" erkundigt sich Willi Weitzel bei den Landschaftspflegeverbänden über die Insektenvielfalt und deren Gefährdung, erfährt, welche Lebensräume für sie wichtig sind, wie diese angelegt und gepflegt werden und was Kommunen und andere Flächeneigentümer tun können. ▬ Inhalt ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ 0:00 Einleitung 0:47 Willi unterwegs in Eggenfelden mit Bürgermeister Martin Biber 3:33 Auf Ausgleichsflächen entstehen insektenreiche Lebensräume 4:34 Artenreiche Wiesen auf kommunalen Restflächen ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ Im Rahmen von NATÜRLICH BAYERN legen die Landschaftspflegeverbände in 30 Einzelprojekten besonders hochwertige Wiesen für die heimischen Insekten an und beraten Kommunen für eine naturschutzverträgliche Pflege von Wiesen, Straßenrändern und anderen Grünflächen. Produktion: Eulefilm - natur.wissenschaft.audiovisuell Auftraggeber: Deutscher Verband für Landschaftspflege (DVL) e. V. Die Filme enstanden im Rahmen der landesweiten Initiative NATÜRLICH BAYERN - Insektenreiche Lebensräume, einem Aktionsplan für mehr Insektenvielfalt, gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz. Mehr zu NATÜRLICH BAYERN: https://www.natuerlichbayern.de/ Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. : https://www.dvl.org/
Was Wirtschaft, Sport und andere tun können - Willi auf dem blühenden Golfplatz - Folge 5
09:21

Was Wirtschaft, Sport und andere tun können - Willi auf dem blühenden Golfplatz - Folge 5

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) rückt gemeinsam mit den bayerischen Landschaftspflegeverbänden die Insektenvielfalt und ihre Lebensräume in den Mittelpunkt einer fünfteiligen Filmserie der Initiative NATÜRLICH BAYERN. In der Filmserie "Worauf Insekten wirklich fliegen - Willi trifft Wiesenmacher und Wildbienenschützer" erkundigt sich Willi Weitzel bei den Landschaftspflegeverbänden über die Insektenvielfalt und deren Gefährdung, erfährt, welche Lebensräume für sie wichtig sind, wie diese angelegt und gepflegt werden und was Kommunen und andere Flächeneigentümer tun können. ▬ Inhalt ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ 0:00 Einleitung 0:32 Willi auf dem Golfplatz in Straubing-Bogen 3:42 Was können andere Flächeneigentümer tun? 5:09 Kirchenflächen nutzen - Beispiel Kirchengemeinde Neufahrn 6:03 Unternehmen für die Insektenvielfalt - Beispiel VR-Bank Rottal-Inn 6:44 Viele schaffen mehr - Beispiel Allianz des LPV Stadt Augsburg (Insekten.Vielfalt.Augsburg) 7:48 Landschaftspflegeverbände als Berater für Flächeneigentümer ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ Im Rahmen von NATÜRLICH BAYERN legen die Landschaftspflegeverbände in 30 Einzelprojekten besonders hochwertige Wiesen für die heimischen Insekten an und beraten Kommunen für eine naturschutzverträgliche Pflege von Wiesen, Straßenrändern und anderen Grünflächen. Produktion: Eulefilm - natur.wissenschaft.audiovisuell Auftraggeber: Deutscher Verband für Landschaftspflege (DVL) e. V. Die Filme enstanden im Rahmen der landesweiten Initiative NATÜRLICH BAYERN - Insektenreiche Lebensräume, einem Aktionsplan für mehr Insektenvielfalt, gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz. Mehr zu NATÜRLICH BAYERN: https://www.natuerlichbayern.de/ Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. : https://www.dvl.org/